Überspringen zu Hauptinhalt
Stoma

Grundlegende Informationen zu Stoma

Der Begriff „Stoma“ (Plural: Stomata) kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt „Mund“ oder „Öffnung“. In der Medizin wird der Begriff für eine künstliche Körperöffnung verwendet, die durch eine Operation entsteht.

Warum wird ein Stoma angelegt

Es gibt verschiedene Erkrankungen, die dazu führen können, dass ein Stoma angelegt werden muss. Dazu gehören chronisch-entzündliche Erkrankungen, Darmkrebs oder auch Ereignisse, bei denen der Darm verletzt wird (z. B. nach Operationen).

Die Anlage eines Stomas wirkt sich langfristig auf Verhaltensweisen im Alltag aus.

Stomaversorgung

Das angelegte Stoma benötigt Hilfsmittel, die den Stuhlgang oder Urin sicher aufnehmen, die Haut schützen und möglichst im Alltag wenig beeinträchtigen. Grundsätzlich gehören zu einer Stoma-versorgung eine Hautschutzplatte und ein Beutel in verschiedenen Ausführungen. Die Hautschutzplatte besteht aus hautfreundlichem Material mit Klebefläche, die in der Mitte ein Loch aufweist, aus dem das Stoma herausragt. Der Beutel fängt Urin oder Stuhlgang auf. Platte und Beutel müssen in regelmäßigen Abständen gewechselt bzw. geleert werden.

Es gibt verschiedene Produkte und Ausführungen.

Unser Fachpersonal berät Sie und gibt Ihnen wichtige Hinweise zur Versorgung des Stomas.

Was leistet SoleoMed

SoleoMed bietet eine professionelle Überleitung von der Klinik in die Nachversorgung zu Hause oder in Pflegeheimen.

Unsere geschulten Fachkräfte übernehmen eine wichtige Rolle:

Sie sind Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema: Wie geht es nach der Operation weiter?

Ängste können ausgeräumt oder gemildert werden. Das schafft Vertrauen und macht es dem Patienten leichter, sich der neuen Situation zu stellen.

Auf Wunsch nehmen wir bereits in der Klinik Kontakt mit dem Patienten auf.

Wir führen namhafte Hersteller für Stomaprodukte wie B.Braun, Dansac, Coloplast, For Life, ConvaTec und Hollister in unserem Sortiment und sichern dadurch eine wirtschaftliche und bedarfsangepasste Versorgung.

Wir übernehmen die kostenlose Lieferung der Hilfsmittel wie zum Beispiel

Stomabeutel
Basisplatten
Pflegeprodukte für Stoma

Wir rechnen Ihr Rezept bei den Krankenkassen für Sie ab.

Unsere examinierten Fachkräfte besuchen den Patienten regelmäßig und stehen für Fragen zur Verfügung.

In den Beratungsbesuchen wird der Wechsel der Versorgung geübt, bis der Patient sich sicher fühlt und selbstständig den Wechsel durchführen kann.

An den Anfang scrollen